Home / Forum / Freundschaften & Kontakte / "Beste" Freundin?

"Beste" Freundin?

24. November 2016 um 18:10

Hey, ich bräuchte mal euren Rat.
Ich habe seit kurzer Zeit, beziehungsweise eigentlich schon längere Zeit, in der ich es jedoch nicht bemerkt habe ein Problem mit meiner noch "Besten" Freundin. 
Wir haben uns vor 2 Jahren kennengelernt und seit eineinhalb Jahren, jedes Wochenende was zusammen gemacht. Ich kann sie immer nur am Wochenende sehen, da wir in unterschiedlichen Städten wohnen. 
Nun habe ich aber seit 7 Monaten einen Freund, mit dem ich natürlich am Anfang der Beziehung sehr viel gemacht habe und auch immer noch mache. Meine Freundin kommt sich dadurch vernachlässigt vor. Nun ist es aber so, dass mein Freund mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass mir meine eigentlich "Beste" Freundin wenn wir schreiben oft nicht antwortet, nur kurze antworten gibt wie hm oder okay oder auch mal gar nicht mehr antwortet, wenn ihr irgendwas nicht passt oder sie sauer ist (ohne grund).
Sie fragt mich auch oft sehr kurzfristig, ob wir was unternehmen können, wobei es ja eigentlich klar ist, dass ich dann nicht kann. Vor kurzem hat sie mich gefragt, ob wir was unternehmen würden und hat mir später geschrieben, dass ein freund ihr für den Tag abgesagt hätte. Ich habe sie daraufhin darauf aufmerksam gemacht, dass sie sich doch eigentlich mit mir hätte treffen wollen und sie meinte dann dass sie erst ihn gefragt hatte. Nach diesem Vorfall war ich sehr traurig, da ich mir echt wie die zweite Wahl vor kam. Vor allem weil sie noch nicht lange mit dem Kerl befreundet ist. Ich verstehe ihr Verhalten einfach nicht und wenn ich sie darauf anspreche versucht sie immer der Sache aus dem weg zu gehen und meint, sie wolle ja nicht mit mir streiten. Desweiteren vergisst sie oft Sachen, die ich ihr erzähle und es kommt mir so vor, als sei sie gegen meinen freund, da sie meint sie käme sich vernachlässigt vor und ich würde nur noch was mit meinem Freund machen. Ich muss sagen, dass ich oft etwas mit meinem Freund mache, jedoch würde ich versuchen, wenn sie mich auch mal nach einem Treffen fragen würde, auch öfter was mit ihr zu machen, nur sie fragt sehr selten. Ich habe das Gefühl alles muss immer von mir auskommen, nur weil das früher so war, als ich noch keinen Freund hatte, der mich auf ihr Fehlverhalten aufmerksam gemacht hat . Komisch finde ich, dass sie mich öfter auf instagram markiert auf bildern mit Sprüchen wie "Ich will dich niemals verlieren" und "wir werden immer besten Freundinnen sein", "dich kann niemand ersetzen ", "bist mein Lieblingsmensch" etc. 
Was vielleicht auch noch wichtig ist, ist dass ich so ziemlich ihre einzige Freundin bin und ich mittlerweile sogar ein bisschen verstehe, warum sie keine anderen hat . 
Andererseits will ich sie aber auch nicht verlieren, da ich sie ja trotzdem lieb habe und gerne was mit ihr Unternehmen. 
Sorry für den langen Text, aber das musste jetzt mal alles raus..
Was meint ihr zu der ganzen Sache? 
Kennt ihr solche Situationen? 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Jemand aus Potsdam oder PM hier??
Von: fion70
neu
22. November 2016 um 8:01
Wie mache ich das?!?
Von: fion70
neu
22. November 2016 um 7:35
Problem mit Freundin
Von: lotusbluete03
neu
21. November 2016 um 21:20
Oft Leben die besten Menschen weit weg...
Von: daniedes
neu
21. November 2016 um 20:13
Soldatenfrauen NRW Kreis Viersen
Von: silly19841
neu
16. November 2016 um 9:18

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen