Home / Forum / Freundschaften & Kontakte / "Freundschaft" schließen/ausbauen

"Freundschaft" schließen/ausbauen

5. April 2017 um 14:53

Hallo zusammen,ich (21 Jahre) habe irgendwie den Moment verpasst, in dem die Freundschaften "für immer" geschlossen werden. Bis ich meine Realschule fertig hatte war ich immer mit 2 Mädels befreundet, aber das ist leider im Sand zerlaufen. Danach war ich 2 Jahre lang mit meinem Exfreund zusammen und war bei ihm in der Freundesgruppe - die dann natürlich weggefallen ist. Während dieser Zeit habe ich meine Ausbildung gemacht, aber in meinem Betrieb sind nur Leute Ü30 - da baut sich auch keine richtige Freundschaft auf. In der Berufsschule waren halt auch nur Schulfreunde und nichts "Ernstes".Seit 4 Jahren bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen. Bei ihm in der Freundesgruppe (ca. 30 Leute) verstehn ich mich mit 5 Mädels gut - wir gehen auch mal zusammen kegeln, ins Kino oder Essen, aber so eine richtige Freundschaft in der man über die Beziehung etc. spricht ist das bei mir auch nicht. Ich möchte mich jetzt gerne mit einer von den 5 besser anfreunden. Aber wie machen ich das? Wenn wir uns zu 5. treffen sitzen wir eigentlich immer zusammen und haben Spaß, aber sonst haben wir eigntlich auch fast kein Kontakt.Wie baue ich diese Freundschaft/Bekanntschaft aus?Mit meinem Freund kann ich eigentlich auch über alles reden, aber mir fehlt so ein richtiges Mädelsgespräch ... Versteht ihr mein Problem? Schöne GrüßeHoffnungsvoll95

Mehr lesen

12. April 2017 um 13:48
In Antwort auf hoffnungsvoll95

Hallo zusammen,ich (21 Jahre) habe irgendwie den Moment verpasst, in dem die Freundschaften "für immer" geschlossen werden. Bis ich meine Realschule fertig hatte war ich immer mit 2 Mädels befreundet, aber das ist leider im Sand zerlaufen. Danach war ich 2 Jahre lang mit meinem Exfreund zusammen und war bei ihm in der Freundesgruppe - die dann natürlich weggefallen ist. Während dieser Zeit habe ich meine Ausbildung gemacht, aber in meinem Betrieb sind nur Leute Ü30 - da baut sich auch keine richtige Freundschaft auf. In der Berufsschule waren halt auch nur Schulfreunde und nichts "Ernstes".Seit 4 Jahren bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen. Bei ihm in der Freundesgruppe (ca. 30 Leute) verstehn ich mich mit 5 Mädels gut - wir gehen auch mal zusammen kegeln, ins Kino oder Essen, aber so eine richtige Freundschaft in der man über die Beziehung etc. spricht ist das bei mir auch nicht. Ich möchte mich jetzt gerne mit einer von den 5 besser anfreunden. Aber wie machen ich das? Wenn wir uns zu 5. treffen sitzen wir eigentlich immer zusammen und haben Spaß, aber sonst haben wir eigntlich auch fast kein Kontakt.Wie baue ich diese Freundschaft/Bekanntschaft aus?Mit meinem Freund kann ich eigentlich auch über alles reden, aber mir fehlt so ein richtiges Mädelsgespräch ... Versteht ihr mein Problem? Schöne GrüßeHoffnungsvoll95

ich glaube sowas kann man nicht "erzwingen" oderbewusst steuern..entweder entsteht daraus ne engere bindung oder eben nicht..klar sollte man sich selbst nicht verschließen aber ich gehe mal davon aus, dass du auch auf die mädels da zugehst in gesprächen und nicht super introvertiert bist..

btw. dein problem kenne ich aus eigener erfahrung sehr gut..ich bin mit 19 jahren zu meinem jetzigen mann gezogen, 150km weit weg von meinem freundes- und familienkreis, und stand anfangs auch etwas ratlos da..hab mich zwar mit den freunden meines mannes gut verstanden aber so richtig warm wurden wir nicht miteinander..das hat viel zeit gebraucht eh ich tatsächlich ein mädel aus der gruppe als richtige freundin bezeichnen konnte..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Crossdressen
Von: dth95
neu
12. April 2017 um 13:37
noch jemand wach..
Von: lust1981ig
neu
11. April 2017 um 0:57
Suche Freundinnen aus Alfeld/Leine und Umgebung
Von: gabriele19651
neu
7. April 2017 um 22:36
Leute zum schreiben bei wahtsapp
Von: candycassy
neu
7. April 2017 um 11:29

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen