Home / Forum / Freundschaften & Kontakte / Kann man die Freundschaft retten ja nein

Kann man die Freundschaft retten ja nein

28. März 2016 um 0:22

Ich schrieb meiner Freundin

Mir geht es richtig schlecht war gerade in der OA Visite*
Und die meinten ich soll da heute anzurufen wegen Wg und ob da ein Platz frei wäre und wann ich da einziehen könnte .....
Dann würden die mich entlassen.....
Ich hab panische Angst da anzurufen*
Weil ich genau weiß wenn ich zu sage dass ich dann nicht mehr Absage kann ich weiß ja nicht wie lange das mit der anderen Klinik dauert .....
Ich fühle mich von allen unterdrück gesetzt ......
Ich ruf da heute mal bei der Frau l.... an und frag ob sie mir nicht noch ein bisschen Zeit gib dass ich das alles regeln kann ....
Ich möchte nicht in die Übergangs WG*
Aber ich habe Angst dass du mich dann alleine läßt wenn ich das nicht mit der Wg mache*
Aber ich will da nicht hin.....*
Und ich werde da auch nicht da hin gehen*
Und verhungern will ich auch nicht ....
Ich gehe halt solange zu meinen Eltern nach Hause und danach in die Klinik und dann in eine Betreute Wg*
Es ist mir sehr unangenehm wenn du mich so unterdrück setzt*
Ich habe nur wegen dir zugesagt weil ich dich sehr gerne mag und mir deine Freundschaft sehr wichtig ist und weil ich nicht möchte dass du denn Kontakt zu mir ab brichst*
Aber ich habe gemerkt dass ich gar nicht mehr in die Übergangs WG möchte*
Ich habe 35,6 kg gewogen und jetzt wiege ich nur noch 35 kg
Also verhungern kann ich in dieser Klinik auch....
Mit Klamotten halt ohne wieg ich noch weniger .....
Ich versuche mal zu schreiben was mich alles so belastet*
Du meine Entscheidung akzeptieren und mich nicht einfach*
Wenn du wirklich meine Freundin wärst dann würde*
Alleine lassen.....
Wenn ich mich entscheiden vorübergehend
wieder zurück zu meine Eltern zu gehe*
Was mich am meisten verletzt dass du einfach kein Verständnis hast für meine Situation .....
Das ich so mit mir umgehen*
Z.b mit meinen Körper warum ich mich selbst verletze oder warum ich nichts essen will oder kann .....
Was mich auch verletzt dass du mich einfach nicht verstehst....
Was mich auch verletzt hat das du zu mir gesagt hast das ich so undankbar bin.....
Was mich auch verletzt hat wenn du dann nicht gut drauf bist das du das an mir auslässt.....
Was mich auch verletzt hat dass du so sauer regiert hast weil ich das nicht verstehen kann*
das du mich wirklich magst*
Weil ich dass einfach nicht fühlen kann.....
Und weil ich gleich die ganze Freundschaft in Frage stelle.....
Was mich aber am meisten verletzt ist wenn du mich so unterdrück setzt in dem du sagst du lässt mich alleine wenn ich z.b Da bekomm ich Angst und Panik....
Ich kann verstehen dass du dass nicht mit ansehen kannst dass ich langsam verhunger*
Und wenn ich vorübergehend nach Hause gehen und wenn ich dann merke es wird immer schlimmer mit dem Essen*
und ich nehme immer mehr ab*
dann würde ich mir gleich Hilfe holen in dem ich wieder in die Klinik gehe*
Würdest du mich dann immer noch in Stich lassen ?
Jetzt stehe ich wieder da und weiß nicht was ich von den ganzen halten soll*
Na super Ylvali hast es wieder toll hinbekommen....
Manchmal wäre es besser ich sollte einfach nicht mehr schreiben..Und nicht mehr anrufen was bringt mir dass nichts als nur Ärger...und Probleme
etzt sitz ich da und denke darüber nach wie wohl alles weiter gehen wird....
Ob du dass wirklich ernst meinst dass du mich alleine läßt...
Ob ich dass alles schaffen werde....was mich in der andere Klinik erwartet .....
Danke das du mich auf meinen schweren weg begleitet ....
Danke das du für mich da bist .....
Danke für alles*
Ich würde mich freuen wenn du dich bei mir melden würdest

Darauf Antwortet sie

Mir tut es leid wenn du dich von mir unter Druck gesetzt fühlst, das ist nicht meine Absicht! Es ist dein Leben, was du draus machst ist ganz alleine deine Sache. Und wenn du zu deinen Eltern übergangsweise gehst, ist es auch Ok. Du musst wegen mir gar nichts zusagen, absagen oder sonst was machen! Es ist gut, dass du mir geschrieben hast, was dich an meinem Verhalten verletzt, ich kann darauf nur so reagieren, dass wir nur noch per Facebook uns unterhalten, dann kann ich meine Reaktion besser kontrollieren. Ich will dir nicht weh tun! Und meine Launen will ich auch nicht an dir auslassen! Wenn du per Telefon nicht damit umgehen kannst wie ich bin, ist es besser wir schreiben nur noch. Was heißt im Stich lassen? Ich habe dir angeboten dir zu helfen so gut ich kann. Und wenn ich nicht mehr kann muss ich das beenden! Wenn es in Telefonterror ausartet, wenn ich keinen Schritt machen kann, ohne dass du ihn weißt.. Das belastet mich und ich fühle mich beobachtet und kontrolliert. Das ist für mich keine Freundschaft.. Ich weiß, dass du Schwierigkeiten hast dich auf jemanden einzulassen, du nicht genau weißt wie man sich in Freundschaften verhält. Du bist so in Ordnung wie du bist, alles kann man lernen wenn man will. Und ich weiß du schaffst deinen Weg. Ob ich diesen Weg weiter begleiten kann, kann ich dir nicht versprechen.

Ich schrieb zurück Können wir nochmal reden*

Meine Freundin schrieb : Schreib mir, das ist mir lieber..

Ich schrieb ihr : Was habe ich falsch gemacht das du unsere Freundschaft beenden willst.*

Sie schrieb zurück Nichts, ich kann nur momentan keine Kraft für jemanden anderen aufwenden, ich bin so mit mir selber beschäftigt, dass ich keinen Geist hab noch mehr zu machen..
Und ich will dich nicht noch mehr verletzen..*

Ich schrieb ihr: Was ist los ? Willst du darüber reden*

Und sie antwortet darauf : Nein, das ist meine Sache..

Und ich schrieb ihr : Ich bin immer für dich da*

Und sie schrieb . Du hast genug mit dir selber zu tun und ich habe viele Leute die mir wirklich helfen können..

Und ich schrieb ihr : Ich möchte dich als Freundin nicht verlieren*

Ich zu ihr : Dann lass mich los, wenn du mich einsperrst bin ich weg..

Ich : Soll ich dir nicht mehr schreiben*

Sie schrieb zurück*

Sie schrieb : Doch! Schreiben kannst immer, dann kann ich dann antworten wenn ich Zeit und Geduld dazu habe!

Ich schrieb ihr : Ich weiß dass ich sehr viel klammere weil ich einfach diese Angst habe verlassen zu werden*

Sie Antwortet darauf : Je mehr du klammerst, desto eher bin ich weg.. Geht gar nicht!

Ich schrieb ihr : Ich mag dich*

Sie schrieb zurück : Ich mag dich auch, nur mich mag ich am Meisten und wenn ich merke es geht mir an die Substanz, muss ich Abstand haben.. Sonst tut es dir auch nicht mehr gut..

Ich zu ihr : ich würde es schon gerne probieren mit der Wg aber ich habe panische Angst*

Sie zu mir : Du hast doch vor allem Angst, das weißt doch.. Und wenn du dich dann überwunden hast ist die Angst weg..

Ich schieb ihr : Seit wann weißt du das dir das nicht gut tut mit mir ??

Sie schrieb mir zurück : Kann ich nicht sagen, heute ist es mir halt aufgefallen..

Ich schrieb ihr : Ich wollte das alles nicht das musst du mir glauben*

Sie schrieb mir : Das weiß ich doch, mach dir deshalb nicht schon wieder Vorwürfe! Es ist meine Sache, hat mit dir nichts zu tun!
bin weg, ich möchte noch was anderes tun, halt die Ohren steif!*

Ich schrieb ihr :

Also heißt es du willst keinen Kontakt mehr*
Nur über Facebook ....
Ich akzeptiere das*
Ich sitze da und weinen
Es ist gerade sehr schwer für mich alles
A.... ich hab noch was auf Herzen*
Am liebsten würde ich mich selber bestrafen in dem ich mir kochen heißes Wasser über meine Hand schütte.....
Ich habe einfach keine kraft mehr
Und essen tu ich fast gar nichts mehr....
Weil mich das alles so fertig macht....
Ich habe am Dienstag wieder ein Vorstellungsgespräch in der Klinik.....*
Ich weiß das du mich nicht verletzen wolltest.....
Und ich hoffe das es dir bald wieder besser geht .....
Danke für deine Unterstützung*
Momentan ist es so schlimm dass ich innerlich zerbreche*
Das ich mich für nichts mehr aufraffen kann das ich nicht mal mehr schaffen aufzustehen oder zu meinen Therapie zu gehen*
Und jammern bringt auch nichts
Ich finde es gut das du mir ganz ehrlich geschrieben hast wie es dir im Moment geht*
dann kann ich dich auch besser verstehen*
Warum du dich von mir zurück ziehst

schrieb mir :*

Du schaffst deinen Weg, auch ohne mich, du bist nicht alleine, es sind ganz viele Menschen in deiner Nähe die dir helfen wollen, du musst es nur zulassen und mitmachen. Am Mittwoch fange ich probeweise in einer anderen Firma an zu arbeiten, neben dem fahren. Wenn es passt, werde ich wieder ganztags arbeiten und den Fahrdienst aufhören.*

Ich schrieb ihr : Kann ich nochmal mit dir reden......*
Jetzt bin ich dann ganz alleine*
Schade können wir trotzdem über Facebook in Kontakt bleiben .....

Sie schrieb mir :*

Wir können gerne über Facebook in Kontakt bleiben, nur über Facebook... ich werde weder auf anonyme noch auf deine Anrufe oder SMS, WhatsApp antworten, wer anonym anruft, soll draufreden.. Es ist für dich und mich besser so. Du bist nicht allein! Es sind genügend Therapeuten da die dir sehr gerne helfen. Wenn du mit dem Bus mit mir noch mal mitfahren solltest, wird es ein freundliches guten Morgen, schönen Tag geben, ich bin dir nicht böse, es gibt nichts zu entschuldigen, ich habe einfach dazu keine Kraft mehr übrig. Und es hat mit dir nichts zu tun! Das ist ganz alleine meine Sache! Schreib mir bitte, wenn du wieder mitfahren willst, damit ich dich einplane mit der Route.

Ich schrieb ihr : Ich freue mich auf deine Nachrichten.....*
Ich vermisse dich und ich respektiere deine Entscheidung ....
Es tut halt sehr weh.....
Ich habe am Dienstag um 11.00 Uhr dass Vorstellungsgespräch und dannach werde ich von der Klinik entlassen.....
Das ist sicher....
Und wo Arbeitest du dann wenn es klappt ?
Und warum bin ich dir auf einmal so scheiß egal*
Ich habe zu dir Mühe voll vertrauen aufgebaut und du willst alles aufgeben....
Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg und viel Gesundheit auf deinen weiteren Lebensweg....
Ich hätte dir das nicht schreiben sollen*
Dann wären wir noch Freundinnen.....
Am Dienstag war doch noch alles gut und jetzt

Ich schrieb ihr zurück: Es tut halt sehr weh*

Ich habe am Dienstag um 11.00 Uhr dass Vorstellungsgespräch und dannach werde ich von der Klinik entlassen das ist sicher .
Und wo Arbeitest du dann wenn es klappt ? und warum bin ich dir auf einmal so scheiß egal*

Ich schrieb ihr : Ich habe zu dir Mühe voll vertrauen aufgebaut und du willst alles aufgeben.*
Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg und viel Gesundheit auf deinen weiteren Lebensweg*
Ich hätte dir das nicht schreiben sollen dann wären wir noch Freundinnen*
Am Dienstag war doch noch alles gut und jetzt*

Sie schrieb mir : Bei dir gibt es immer nur schwarz oder weiß, ich kann momentan einfach nicht! Wer hat gesagt, dass ich dich ganz aufgebe? Lass mir doch einfach Zeit! Und drängel nicht, sonst bist mich wirklich los. Ich pack diese Manipulationsversuche nicht..

Ich schrieb ihr Wie meinst du diese Manipulationversuche*
Verstehe ich nicht?*

Ich schrieb : ich bin so durcheinander*
dass ich sogar mein Geldbeutel im Krankenhaus vergessen habe*
hoffentlich habe ich meinen Geldbeutel auch eingesperrt*
Sonst ist meine Geldbörse weg mit geld meine Krankenversicherungkarte Bankkarten und mein Personalausweis*
das ist alles im im Geldbeutel drinnen*

Ich schrieb ihr : Mir ist schlecht .....Ich will wieder ganz normal essen können ohne das ich mir schlecht wird und ich Magenschmerzen bekomme Ich will nicht sterben ich will wieder gesund werden*
Ich will kämpfen...
Ich will eine stationere Therapie machen damit ich wieder Gesund werde ......
Am Dienstag hab ich ja das Vorstellungsgespräch mal sehen ob die mich in der Klinik auch aufnehmen und wie lange es wohl dauert bis ein Platz frei ist....

Ich schaff dass am Dienstag.......
ich schrieb ihr : Ich habe schon so viel geschafft.......Ich suche im Internet nach spezielle Kliniken für Esstörung....

Ich weiß das wird nicht einfach für mich zu kämpfen denn ich merke wie sehr mich meine Esstörung schon in Griff hat .....Ich kann gar nichts mehr essen ohne dass ich mich ubergeben muss ......

Zum schluss schrieb ich ihr : Ich drück dir am Mittwoch die Daumen das es mit deiner neuen Arbeitsstelle klappt*

Ich schrieb ihr : Am Sonntag wurde ich gefragt was ich mir zum Geburtstag wünschen würde
Das was ich mir vom ganzen Herzen wünsche ist unbezahlbar das kann man mit keinen Geld der Welt kaufen*
Das ich wieder Gesund werde...
Jetzt habe ich endlich ein Medikament für meine Übelkeit bekommen....
Ich habe meine Geldbörse wieder gefunden war zum Glück eingesperrt*

Sie hat an meinen Geburtstag gedacht sie schrieb mir :

Liebe Ylvali , ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag! Glück, Freude und vor allem Gesundheit! Liebe Grüße ......

Ich schrieb ihr : Danke Ich freue mich das du an meinem Geburtstag gedacht hast.

Ich werde am 21 März in der Klinik aufgenommen....

Sie schrieb mir : Und dazwischen? Bleibst du in I...... ?

Ich war heute bei ihr und habe sie besucht und habe mich mit einen Blumenstrauß bei ihr bedankt für alles was sie für mich gedan hat*

Ich habe richtig gemerkt wie schlecht es ihr geht sie hat sich nicht mal für den Blumenstrauß richtig gefreut*
Ich habe auch gemerkt das sie wirklich keine Kraft hat für was anderes hat....

Ich habe bei meiner Freundin angerufen sie war voll sauer auf mich
weil ich mich nicht an die Regeln gehalten habe

Weil sie mit einer verkehrten Nummer angerufen habe weil ich Angst hatte sie würde nicht ans Telefon gehen*
wenn ich mit meiner Nummer anrufe
Sie war voll zickig zu mir....
Sie meinte es wäre hinterfözig von mir

und seit dem hat sie mich auch noch bei Facebook geblockt

und seit dem will sie uberhaupt nichts mehr von mir wissen

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Suche Freundin, aus Bayern, 15 Jahre alt
Von: luki091
neu
28. März 2016 um 0:19
Wenn jemand Lust hat zu schreiben...
Von: laura876345
neu
27. März 2016 um 18:29
Was will er mir damit sagen??
Von: losari
neu
26. März 2016 um 9:26
Suche
Von: hallo7hallo
neu
25. März 2016 um 21:17
Freundschaft (plus) zum Verwöhnen gesucht
Von: peterversuch
neu
25. März 2016 um 19:57

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen