Home / Forum / Freundschaften & Kontakte / Keine richtigen Freunde...Stimmt mit mir etwas nicht?

Keine richtigen Freunde...Stimmt mit mir etwas nicht?

20. September 2015 um 23:29

Hallo zusammen.
Ich bin ziemlich einsam in letzter Zeit und fühle mich von allen verlassen. Ich bin momentan 22 Jahre alt.
Mit 14 hatte ich einen sehr guten Freundeskreis aus 9 Personen (enge Freunde).Zusammen haben wir viel unternommen. Irgendwann sind zwei auf das Gymnasium gegangen und der ganze Stress fing an. ...
3 Mädchen von unserer Gruppe fingen an über ein Mädchen zu reden, ich habe es ihr aus höflichkeit gesagt, weil ich fand das sich sowas gehört.
Im Endeffekt war ich die dumme,denn sie haben so was nie gesagt und plötzlich stand ich alleine da und wurde bis zum Ende der 10ten Klasse gemobbt.
Somit sank mein Freundeskreis auf 3 Personen.

Mit ihnen hatte ich bis zu meinem 19. Lebensjahr sehr viel zu tun. Es kamen Freunde durch Schulwechsel und gingen als ich meine Ausbildung angefangen habe.
Aus den 3 Freunden, wurden dann 5. Eine von ihnen hat sich irgendwann abgewandt, weil ihr das alles zu kindisch geworden ist und sie Zeit für andere Dinge benötigte. Irgendwann nachdem der nächste Verschwunden war, waren wir zu viert.
Als ich dann mit meinem damaligen Ex Freund zusammen war, hatte ich weniger Zeit für sie, was ich dann aber schnell wieder geändert habe.
Irgendwann behaupteten sie ich würde sie garnichts mehr Fragen. Dabei habe ich sie jede Woche gefragt, ob sie nicht etwas unternehmen wollen. Im Endeffekt, haben sie mich angelogen, indem sie kurz vorher abgesagt haben und dann in Facebook posten, dass sie alleine Unterwegs sind.
Somit hat sich die Freundeskreis dann auch schnell erledigt.

Meine eigentlich beste Freundin, welche ich jetzt seit 2012 kenne, durch meine Ausbildung,hat mich heute gefragt was das nur für eine Freundschaft wäre. Die wäre seit Wochen komisch. Sie hat mich drei mal gefragt ob ich nicht Lust hätte zu joggen, bei ihr in der Nähe. (Info ich muss 30km fahren bis ich bei ihr bin). Beim ersten mal war ich verhindert. Beim zweiten mal war ich mir unsicher denn es regnete, habe dennoch zugestimmt, weil ich mir dachte es ist egal wird lustig. Sie sagte mir dann ,dass sie jetzt doch lieber alleine geht. Beim dritten mal habe ich gleich zugestimmt, nach dem Einkaufen wollte sie mir Bescheid geben wann ich kommen kann. Kurz vorher hat sie mir dann abgesagt, mit der Begründung das sie alleine geht.
Ich war danach sauer und wollte nicht reden. Sie fragte mich dann später ob ich Lust hätte mit in die Diskothek zu kommen. Woraufhin ich Nein danke geantwortet habe, denn ich war noch sauer. Heute morgen bekam ich dann zu hören, dass sie ganz normal gefragt hätte und sie ja nicht riechen kann das ich sauer bin. Ich habe ihr des öfteren gesagt das ich nicht in diese Diskothek möchte das sie bei den letzten 6 malen sehr leer war. Und dann dort 10 mal hin und her zu laufen, bis sie Ihre Packung Zigaretten leer geraucht hat und mir anzuhören wie peinlich es ist wäre dort zu tanzen oder das sie sich andauernd an Männer ranzuschmeisst brauche ich auch nicht.
Seit 2012 bin ich immer zu ihr gefahren, sie war nie bei mir. Und ich war nicht nur einmal die Woche da sondern auch mal 3 mal die Woche. Sie hatte Probleme mit Ihrem Ex und ich war immer für sie da und habe alles stehen und liegen gelassen,sie rief weinend an und ich war zur Stelle. Als ich Operiert wurde an den Augen und kaum bis garnicht anfangs sehen konnte ist sie nicht einmal zu mir gekommen, sie wollte das ich vorbeikomme...

Im Endeffekt stehe ich ihrer Meinung nach da als hinterhältige Ratte...

Mache ich etwas falsch?
Bin ich wirklich so ein furchtbarer Mensch?
Ich bin wirklich am Ende mit meinen Nerven und habe das Gefühl das ich garnichts richtig mache, denn nur das bekomme ich zu hören. ...

Ich würde gerne wissen ob es nicht nur mir so geht.

Mehr lesen

5. Oktober 2015 um 18:03

Freunde kommen und gehen
Hallo,
das es BESTE FREUNDE gibt, die ihr Leben lang beste Freunde bleiben halte ich für ein Gerücht, oder eine Seltenheit.
Immer wieder gibt es im Leben Phasen, die zwei Leute auseinander driften lässt. Als ich in Deinem Alter war, hatte ich auch noch die Vorstellung, dass es im Leben DEN EINEN Freund fürs Leben geben muss. Heute habe ich einen großen Freundeskreis. Ich suche hierin aber nicht DIE eine Seelenverwandte, sondern habe viele Menschen, mit denen ich unterschiedliche Dinge im Leben teile. Mit der einen kann ich shoppen, mit der anderen kann ich ins Kino, eine kocht total gerne mit mir, wieder eine andere ist mein Feierbeast. Wenn Du Dich nicht mehr auf einen Menschen versteifst, der alles abdecken soll im Leben, dann wirst Du einen Gruppe von Menschen um Dich haben, die sich mit Dir verbunden fühlen. Ich habe keine BESTE Freundin mehr, aber ich habe im letzten Jahr einige Schicksalsschläge hinnehmen müssen und ich hatte so unglaublich viel Unterstützung von meinen Freundinnen- von jeder so, wie sie jemanden am besten unterstützen kann. Ich bin mir sicher, dass kein Mensch all das in sich vereinen kann, was man braucht! Aber viele Menschen geben Dir was sie können und Du hast alles was Du brauchst! Also: Los, Bau Dir was auf! Du wirst sehen, wenn Dir das, ohne Erwartungshaltung gelingt, passt in einiger Zeit Deine Freundin wieder in diesen Kreis. Die Devise ist, nie zuviele Wünsche und Erwartungen auf andere projizieren! Viel Glück dabei!

Gefällt mir

5. Oktober 2015 um 18:07

Aaach
und noch was! Wichtig ist natürlich, dass man Begegnung sucht! Vereine, Kurse, Sport, Kreatives, was immer Dir liegt, geh unter Leute!

Gefällt mir

1. November 2015 um 10:21

Es bleibt das zusammen, was zusammen bleiben soll
Hallo samti92,
bezüglich der ersten Zeilen finde ich zwar, dass du gut gehandelt hast und es ihr aus Höflichkeit sagen wolltest, aber ich kenne das, weil ich oftmals genauso bin.
Man will es beiden Parteien Recht machen und schießt sich damit selbst ins Aus, weil das einfach nicht funktioniert.
Nächstes mal besser nur anhören und neutral reagieren.
Das war schon fies zu sagen man unternimmt nichts und dann etwas in Facebook zu posten, dass klar dagegen spricht.
Du hast bei dieser Freundin nichts falsch gemacht, denn man wird ja mal absagen können und du hattest ja normale, gute Begründungen, dass war eher egoistisch von ihr diese nicht zu akzeptieren.

Wünsche dir für die Zukunft alles Gute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche Freundschaft +
Von: jonas2033
neu
31. Oktober 2015 um 16:14
Gibt's hier eine, die nicht so viel Erfahrung hat?
Von: letsdiscover
neu
31. Oktober 2015 um 14:21
Ich W suche suche Freundin aus Düsseldorf
Von: kochana18
neu
30. Oktober 2015 um 20:07
W25 aus hamburg sucht netten m25-30 aus hamburg und umgebung
Von: sun904
neu
30. Oktober 2015 um 19:40
Alleinerziehender papa sucht andere frauen oder männer die alleine mit kind sind
Von: markusdirk30
neu
29. Oktober 2015 um 19:08

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen